World of Warcraft

Anders Breivik: Normal, konservativ, Level 85

Dass der norwegische Massenmörder Anders Behring Breivik „World of Warcraft“ gespielt hat, ist bekannt. Über seine Rolle in dem Spiel wusste man bislang jedoch wenig. Unser Autor hat sich auf die Spuren von Breiviks Avatar gemacht – und ist auf eine Magierin namens „Conservatism“ gestoßen.

Der inszenierte Shopping-Hype

Der inszenierte Shopping-Hype

Zehntausende Menschen versammelten sich in der Nacht zum Dienstag weltweit vor Elektrofachmärkten und Videospiel-Shops: Sie warteten auf den Verkaufsstart von „World of Warcraft: Cataclysm“. Inszenierte Shopping-Events gehören längst zum Standardrepertoire der Unterhaltungsbranche.

Zehntausende Menschen versammelten sich in der Nacht zum Dienstag weltweit vor Elektrofachmärkten und Videospiel-Shops: Sie warteten auf den Verkaufsstart von „World of Warcraft: Cataclysm“. Inszenierte Shopping-Events gehören längst zum Standardrepertoire der Unterhaltungsbranche

Weiterlesen »Der inszenierte Shopping-Hype

Er war ein stiller Jäger

Viele Online-Rollenspieler haben eine sehr persönliche Beziehung zu ihrem Avatar. Sie erschaffen ihn, sie wachsen mit ihm, sie führen mit ihm ein zweites Leben – und sie wissen: Wenn sie aufhören zu spielen, stirbt ein Teil von ihnen für immer. Fünf Gamer teilen mit uns ihren AbschiedsschmerzWeiterlesen »Er war ein stiller Jäger

World of Warcraft: Zehn auf einen Streich

Die meisten Spieler von „World Of Warcraft“ lassen sich Zeit, um die Erweiterung „Wrath Of The Lich King“ in vollen Zügen zu genießen. Und das ist gut so. Denn wer so schnell wie möglich von Level 70 auf Level 80 kommen will, kämpft nicht nur gegen Orks, Zwerge und die Uhr – sondern auch noch gegen sich selbst.