Science Fiction

Der Tatortreiniger

Stellt euch vor, es ist Krieg, und keiner macht sauber. Das ist der Kerngedanke des Computerspiels „Viscera Cleanup Detail“, einem Hausmeister-Simulator, der den Arbeitseinsatz auf einer Raumstation nachstellt. Eigentlich handelt es sich gar nicht um ein fertiges Computerspiel, nur um einen Serviervorschlag – vier Level, die man kostenlos ausprobieren kann. Aber die Community von Steam, einem Online-Kaufhaus für Computerspiele, war begeistert von der putzigen Idee. Nun wird das Spiel entwickelt.

Weiterlesen »Der Tatortreiniger

Schauspieler aus der Konserve

Schauspieler werden zu Schablonen degradiert, ihre Kunst wird überflüssig. Ihrer statt steuern Animations-Spezialisten detaillierte 3D-Modelle der menschlichen Körpern am Computer, so wie High-Tech-Marionettenspieler. Sieht so die Zukunft von Hollywood aus? Der Film The Congress, der seine Premiere auf den Festspielen in Cannes feierte, zeichnet eine solche Vision.

Weiterlesen »Schauspieler aus der Konserve

Super 8 – Teenage Angst in Suburbia​

Super 8 - Teenage Angst
in Suburbia

Die Provinz gilt in Hollywood als hervorragendes Kontrastmittel, um außergewöhnliche Geschehnissen hervorzuheben. Und besonders gut eignet sie sich für Begegnungen mit Außerirdischen. Das beweist sich abermals im neuen Film von J.J. Abrams.

„Super 8“, eine Mischung aus Science-Fiction und Coming of Age-Geschichte, beginnt im Jahr 1979 mit der Entgleisung eines Güterzugs in der amerikanischen Kleinstadt Lillian, Ohio. Die Provinz gilt in Hollywood ja seit jeher als hervorragendes Kontrastmittel, um außergewöhnliche Geschehnissen hervorzuheben. Und besonders gut eignet sie sich für die Begegnung mit Außerirdischen.

Weiterlesen »Super 8 – Teenage Angst in Suburbia​